Login


Zum HEIMATMUSEUM

Album list

Last uploads

Last comments

Most viewed

Top rated

My Favorites

Search



Impressum
























Langendreer-info.de das Stadtteiportal fuer den Bochumer Osten :: Fotos von Damals und Heute

Home > >>Zu den Fotoalben<< > Kirchen in Langendreer
Copyright beachten!!! Das Bild unterliegt dem Copyright des jeweiligen Verfassers!!!
St.Marien
Langendreer war seit der Reformation fast ausschließlich protestantischen Glaubens. Erst mit dem Zuzug von Industriearbeitern in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts keimte wieder katholisches Leben auf, doch eine eigene Kirche fehlte.
Immerhin konnte 1881 ein Wirtshaussaal als Gottesdienstraum angemietet werden, in dem Geistliche aus dem benachbarten Witten die Sonntagsmesse hielten, denn einen eigenen Seelsorger hatten die Langendreerer noch nicht. Der kam erst 1885, als der Paderborner Bischof Langendreer zur Missionsgemeinde erklärte.

Mit der finanziellen Hilfe eines Kirchbauvereins gelang es, in den Jahren 1888/89 eine Notkirche, einen einfachen Fachwerkbau mit Dachreiter, zu errichten. Rund zehn Jahre später, die Gemeinde war auf etwa 5.000 Gläubige angewachsen, platzte dieses Provisorium aus allen Nähten. Unter großen Anstrengungen baute die Gemeinde dann 1900-1902 eine größere Kirche im neugotischen Stil. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude durch Luftangriffe vollkommen zerstört. Beim Wiederaufbau, der 1950 abgeschlossen war, orientierte man sich jedoch eher am frühchristlichen Basilikastil, bezog aber den alten und nur teilweise zerstörten Turm mit ein.
Sangesbrueder.jpg Sat-Marien.jpg St-Marien.JPG Startbild-orgel.jpg steinlegung1.jpg

Individu  [Nov 16, 2009 at 12:06 PM]
Das nenne ich doch mal, eine ausführliche Erklärung!

counter kostenlos