Login


Zum HEIMATMUSEUM

Album list

Last uploads

Last comments

Most viewed

Top rated

My Favorites

Search



Impressum
























Langendreer-info.de das Stadtteiportal fuer den Bochumer Osten :: Fotos von Damals und Heute

Home > >>Zu den Fotoalben<< > "Langendreer Damals" Historische Aufnahmen
Copyright beachten!!! Das Bild unterliegt dem Copyright des jeweiligen Verfassers!!!
Ansicht Robert Müser.
Herzlichen Dank an Friedhelm Vielstich von der Heimatstube Langendreer. Copyright Heimatstube Langendreer.
Langendreer.jpg LABach.jpg ANSICHT_RO_MÜSER.jpg AUTO_MÜSER.jpg ZurPost_1000.jpg

ummo  [Jul 20, 2011 at 11:31 AM]
Die Kühltürme am rechten Bildrand gehören zur Zeche Mansfeld. Im Feld stehen zwei Masten der Seilbahn nach Querenburg.
Individu  [Jul 20, 2011 at 05:18 PM]
Danke Ummo, die Erklärung ist mal wieder ausgezeichnet.
ummo  [Jul 20, 2011 at 08:44 PM]
Ist schon eine interessante Aufnahme! Mir ist nur noch nicht ganz klar wo der Fotograf gestanden hat.
Bergmann, Gerd  [Sep 17, 2011 at 01:08 AM]
Anhand des von "Rudi" am 03.12.2009 eingestellten "Ausschnitt aus der Karte Bochum" lässt sich folgende Einschätzung möglicherweise nachvollziehen: Das Bild wurde von bzw. aus Nähe der Straße "Auf dem Kalwes" in Querenburg aufgenommen, und zwar mit einem Superteleobjektiv bei unheimlich klarer Sicht. Die Bäume im Vordergrund könnten zum sogenannten "Königsbüschchen" gehören, bei den Gebäuden am rechten unteren Bildrand handelt es sich vermutlich um "Haus Heven". Links von den am rechten Bildrand abgebildeten zwei Masten der bereits deaktivierten Seilbahn zwischen Zeche Mansfeld Schacht V in Querenburg und der Steinkohle-Absatzstation von Zeche Mansfeld an der "Ümminger Straße" verläuft im Bogen die ehemalige "Westerholtstraße". Bildmitte links ist die "Ausweiche Westerholt" mit einem ein- oder ausfahrenden Zug der damaligen Linie 10 (Witten - Wattenscheid-Höntrop) zu sehen. Über die gesamte Bildmitte erstreckt sich der alte Ümminger See mit dem Anwesen Fränking als markantem Bezugspunkt. Der Gasometer von Robert Müser am linken Bildrand und die Kühltürme der Zeche Mansfeld auf der rechten Seite (unmittelbar links davor das Lehrlingsheim) begrenzen das Bild in einer Entfernung von etwa 4,5 bzw. 3,5 Kilometern Luftlinie. Großartige Aufnahme!!!
ummo  [Sep 17, 2011 at 01:49 PM]
Großartige Aufnahme aber leider in sehr schlechter Qualität, eine Vergrößerung daher nicht möglich. Aber es gibt auch erfreuliches wie z.B. neue freundliche Leihgaben aus Ümmingen. Du erwähnst in deiner Beschreibung den Hof Frenking, ich vermute eher dass es sich dabei um den Hof Holthaus handelt.
ummo  [Sep 23, 2011 at 05:53 PM]
Wir haben diese Aufnahme und 7 weitere (in guter Qualität) jetzt in unserem Archiv. Auf den Aufnahmen ist auch der Frenking- und Holthaushof zu sehen. Gerd hat es sehr gut beschrieben.

counter kostenlos